Einsatzbericht 05.02.2020 - Freiwillige Feuerwehr Ottersberg

Freiwillige Feuerwehr Ottersberg
Direkt zum Seiteninhalt

Einsatzbericht 05.02.2020

Einsätze
Zu einem Brandeinsatz auf der Autobahn A1 wurde die Ortsfeuerwehr Ottersberg in den Mittagsstunden alarmiert. Dort war in Fahrtrichtung Bremen kurz vor der Anschlussstelle Oyten ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken und dort mit seinem Beifahrer einen Pferdeanhänger vom Fahrzeug abkuppeln.
Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug in Vollbrand. Ein Trupp ging mit schweren Atemschutz gegen den Brand vor und konnte das Feuer rasch löschen. Trotzdem wurde das Fahrzeug komplett zerstört.
Ein großes Problem bei der Anfahrt zur Einsatzstelle, war mal wieder die nicht ausreichend gebildete Rettungsgasse. Die Polizei leitete gegen mehrere Fahrzeugführer ein Verfahren ein. Unter anderem auch wegen Fotoaufnahmen im Vorbeifahren an der Einsatzstelle. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die A1 voll gesperrt.
© Freiwillige Feuerwehr Ottersberg 2020
Zurück zum Seiteninhalt